Dorffestsonntag ist Familientag

Dorffestsonntag ist Familientag

Am 17. und 18. September findet wieder das „GONDSROTHER DORFFESTchen“ statt. Nach der großen Dorffesthitparade am Samstagabend bietet der Festsonntag ein vielfältiges Programm für die ganze Familie. Los geht es um 11 Uhr mit der feierlichen Übergabe des neuen Löschfahrzeugs der Feuerwehr Hasselroth-Gondsroth. Das "Mittlere Löschfahrzeug", kurz MLF, ist zwar schon seit 9 Monaten am Standort, wurde aber pandemiebedingt noch nicht offiziell übergeben und gesegnet. Natürlich besteht den ganzen Tag Gelegenheit, diese und die drei anderen Fahrzeuge der Wehr zu besichtigen.

Ab 12 Uhr hat die bekannt gute Feuerwehrküche geöffnet, und es können unter anderem diverse Schnitzel oder Braten mit Klößen und Rotkraut erworben werden. Begleitet wird man dabei vom Musikverein Germania Somborn, der einen etwa einstündigen Ausschnitt aus seinem breiten Repertoire darbieten wird. Später wartet ein Kuchenbuffet auf die Besucher.

Parallel ab ca. 12:30 Uhr startet die Kinderfeuerwehrgaudi, welche anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Gondsrother Kinderfeuerwehr "Feuersalamander" ausgerichtet wird. Das Jubiläum war zwar schon 2019, doch auch das fiel Corona zum Opfer. Zahlreiche kleine Feuerwehrleute aus der Umgebung werden kommen, um bei lustigen Spielen einen schönen Nachmittag zu verbringen.

Für alle Kinder stehen zwei Hüpfburgen zur Verfügung, und den ganzen Tag können Lose für die große Tombola erworben werden. Gegen 17 Uhr findet zum Abschluss des Festes die Verlosung der Gewinne statt. Unter anderem wartet ein Mountainbike auf einen neuen Besitzer und ein Heißluftballon sucht einen Mitfahrer.

Der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Gondsroth e.V. dankt schon jetzt den vielen Helfern und freut sich auf guten Besuch des 5. GONDSROTHER DORFFESTchens.

Kommentare sind deaktiviert