Wasser in Gebäude

Datum: 19.05.2022 um 11:00
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 3 Stunden 30 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistungen > H1 - Wasser in Gebäude
Einsatzort: Niedermittlau, Taunusstraße
Einsatzleiter: Fahrzeugführer 3-42-1
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: KdoW (HAS 01/02), LF10 (HAS 2-43-1), LF8/6 (HAS 3-42-1), GW (HAS 3-59-1), SLF (HAS 1-49-1), MTF (HAS 3-19-1)
Weitere Kräfte: Ordnungsamt, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Hasselroth zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Wasser im Gebäude" alarmiert. Der Geschädigte hatte festgestellt, dass auf seiner Kellerfläche vom ca. 100qm etwa 10cm hoch das Wasser stand, welches aus der Wand zum Nachbargebäude lief. Nach einer erweiterten Erkundung wurde eine weitere Einsatzstelle auswendig gemacht: Im Nachbargebäude stand das Wasser durch eine geplatzten Wasserleitung etwa 50cm hoch auf 100qm. Es wurde durch die Feuerwehr eine Tauchpumpe und ein I-Sauger eingesetzt. Währenddessen würde die Leitung abgeschiebert um so ein Nachlaufen zu verhindern. Beide Einsatzstellen wurden nach Beendigung der Maßnahmen an die Hauseigentümer übergeben. Im Anschluss wurde das verwendete Gerät im Feuerwehrhaus gereinigt und wieder einsatzbereit gemacht.

Kommentare sind deaktiviert