Sonstige kleine Hilfeleistung

Datum: 26.07.2022 um 16:56
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 34 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistungen > H1 - Sonstiges
Einsatzort: Niedermittlau, Obere Heeg
Einsatzleiter: Fahrzeugführer 3-42-1
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: ELW (HAS 1-11-1), LF10 (HAS 2-43-1), LF8/6 (HAS 3-42-1)


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hasselroth wurde zu einem in einem PKW eingeschlossenen Baby gerufen. Aufgrund des zunächst guten Wohlbefinden des Babys wurde versucht gewaltfrei ins Fahrzeug zu gelangen. Als sich der Zustand verschlechterte, wurde unverzüglich die Seitenscheibe eingeschlagen, um zügig zu dem kleinen Mitbürger zu gelangen. Weitere anrückende Kräfte aus Neuenhaßlau und Gondsroth konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Kommentare sind deaktiviert