Kaminbrand

Datum: 22.10.2021 um 7:21
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 24 Minuten
Einsatzart: Brände > F2 - Brand in Gebäude
Einsatzort: Neuenhaßlau, Ringstraße
Einsatzleiter: Stv. Gemeindebrandinspektor
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: ELW (HAS 1-11-1), LF10 (HAS 2-43-1), LF8/6 (HAS 3-42-1), LF8/6 GG (HAS 1-42-1), SW2000 (MKK 15-62-1), MTF (HAS 3-19-1)
Weitere Kräfte: Langenselbold 1-30-1 (DLK), Langenselbold 1-40-1 (StLF), Ordnungspolizei, Schornsteinfeger


Einsatzbericht:

In den Morgenstunden des 22.10. wurden unsere Ortsteile Neuenhaßlau und Niedermittlau mit dem Einsatzleitwagen Hasselroth und der Drehleiter Langenselbold zu einem Kaminbrand in die Neuenhaßlauer Ringstraße alarmiert. Vor Ort brannte es in einem Kamin, der über die eingesetzte Drehleiter gekehrt wurde. Die Wohnungsbereiche wurden mittels Wärmebildkameras kontrolliert. Die Dachdämmung im erhitzten Bereich wurde durch uns abgetragen, um einer Entzündung vorzubeugen. Ein zugezogener Schornsteinfeger begutachtete abschließend die Einsatzstelle.

Kommentare sind deaktiviert