Feuer an Fassade

Datum: 05.08.2022 um 17:52
Alarmierungsart: Fundmeldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 23 Minuten
Einsatzart: Brände > F2 - Sonstiges
Einsatzort: Neuenhaßlau, Karlstrasse
Einsatzleiter: Gemeindebrandinspektor
Mannschaftsstärke: 28
Fahrzeuge: ELW (HAS 1-11-1), KdoW (HAS 01/02), LF10 (HAS 2-43-1), LF8/6 (HAS 3-42-1), GW (HAS 3-59-1), SW2000 (MKK 15-62-1), MTF (HAS 2-19-1), MLF (HAS 1-40-1)
Weitere Kräfte: Freigericht 1-31-1 (DLK), Polizei Gelnhausen, RTW Gelnhausen


Einsatzbericht:

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Hasselroth zu einem Brandeinsatz in die Neuenhaßlauer Karlstraße alarmiert. Vor Ort wurde ein Entstehungsbrand an einer Hausfassade vorgefunden.
Das Feuer wurde mittels Kleinlöschgerät gelöscht, bevor die betroffenen Stellen mit einer Wärmebild- und einer Endoskopkamera kontrolliert wurden. Durch Löschversuche von einem zufällig in der Nähe beruflich tätigen Feuerwehrmann konnte die Ausbreitung vor dem Eintreffen der Feuerwehr entscheidend begrenzt werden.

Kommentare sind deaktiviert