Brennt PKW im Freien

Datum: 07.07.2020 
Alarmzeit: 14:51 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 13 Minuten 
Art: Brände > F1 - PKW, Flächenbrand, Müll 
Einsatzort: L3269 Niedermittlau -> Neuenhaßlau 
Einsatzleiter: Fahrzeugführer 3-42-1 
Mannschaftsstärke: 14 (davon 11 eingesetzt) 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei 


Einsatzbericht:

Aufgrund einer starken Rauchentwicklung aus dem Motorraum eines KFZ, die während der Fahrt auftrat, ging ein Fahrzeuglenker von einem Feuer an seinem Fahrzeug aus und wählte folgerichtig die 112. Die Alarmmeldung "brennt PKW im Freien" bestätigte sich nach Ankunft der ersten Einsatzkräfte glücklicherweise nicht. Es handelte sich um einen Motorschaden. Ein Löschfahrzeug blieb zur Absicherung der Einsatzstelle und zum Aufnehmen kleiner Mengen Betriebsstoffe, bis zur Abholung durch einen Abschleppdienst, vor Ort.

Kommentare sind deaktiviert