Brennt PKW im Freien

Datum: 31.03.2020 
Alarmzeit: 0:31 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 59 Minuten 
Art: Brände > F1 - PKW, Flächenbrand, Müll 
Einsatzort: Niedermittlau, Waldstraße 
Einsatzleiter: Fahrzeugführer 3-42-1 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: KdoW (HAS 01/02), LF10 (HAS 2-43-1), LF8/6 (HAS 3-42-1) 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort "brennt PKW im Freien" wurden die Kameraden aus den Ortsteilen Niedermittlau und Neuenhasslau um 0:31 h alarmiert. Beim Einbiegen in die Waldstraße sah man schon den in Vollbrand stehenden PKW. Sofort wurde eine Brandbekämpfung durch einen Trupp unter Atemschutz eingeleitet. Das Übergreifen der Flammen auf eine Thujahecke konnte verhindert werden. Im weiteren Einsatzverlauf wurde für eine bessere Löschwirkung zusätzlich Netzmittel eingesetzt. Die Kameraden aus Neuenhaßlau standen mit dem LF 10 in Bereitstellung. Der PKW brannte trotz rascher Löschmaßnahmen völlig aus.

Kommentare sind deaktiviert