Brandmeldeanlage

Datum: 18.03.2019 
Alarmzeit: 6:40 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 45 Minuten 
Art: Brände > F BMA - Brandmeldeanlage (Fehlalarm) 
Einsatzort: Gewerbegebiet Neuenhaßlau, Albert-Einstein-Straße 
Einsatzleiter: Fahrzeugführer 2-43-1 
Mannschaftsstärke: 30 
Fahrzeuge: ELW (HAS 1-11-1), LF10 (HAS 2-43-1), LF8/6 (HAS 3-42-1), LF8/6 GG (HAS 1-42-1), GW (HAS 3-59-1), SW2000 (MKK 15-62-1) 
Weitere Kräfte: DRK Neuenhaßlau, DRK Niedermittlau, Freigericht 1-31-1 (DLK) 


Einsatzbericht:

Die Arbeitswoche begann für die Feuerwehr Hasselroth bereits am frühen Montagmorgen um 06:40 h mit der Auslösung einer Brandmeldeanlage im Neuenhaßlauer Gewerbegebiet. Alarmiert waren neben den Hasselrother Brandschützern auch die Drehleiter Freigericht und das DRK Hasselroth. Kurz nach Eintreffen stellten die ersten Kräfte fest, dass die Auslösung keinen Einsatz der Feuerwehr bedarf.

Durch einen Stau auf der Autobahn, der für einen erheblichen Rückstau auf der Hauptverkehrsstraße in Neuenhaßlau sorgte war die Verkehrssituation auf der Anfahrt sehr angespannt. Sehr lobenswert war das umsichtige Verhalten aller Verkehrsteilnehmer, die den Weg für die Einsatzkräfte unverzüglich freimachten.

Kommentare sind deaktiviert