Betriebsmittelauslauf nach Verkehrsunfall

Datum: 20.06.2022 um 7:31
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 39 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistungen > H1 - Betriebsstoffe nach VU
Einsatzort: Neuenhaßlau, Otto-Hahn-Straße
Einsatzleiter: Fahrzeugführer 2-43-1
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: LF10 (HAS 2-43-1), LF8/6 (HAS 3-42-1), GW (HAS 3-59-1), SW2000 (MKK 15-62-1), MLF (HAS 1-40-1)
Weitere Kräfte: Polizei Gelnhausen


Einsatzbericht:

Die Woche startete für die Feuerwehr Hasselroth mit einem Einsatz, bei dem ein Kleintransporter in eine Gewerbehalle gefahren war. Bei den Erkundungsmaßen wurde die Einsatzstelle auf ausgelaufene Betriebsmittel und die betroffene Gewerbehalle darauf überprüft, ob die Statik durch den Unfall beeinträchtigt wurde. Die Überprüfung ergab, dass keine weiteren Tätigkeiten seitens der Feuerwehr von Nöten waren.

Kommentare sind deaktiviert