Kategorie Archive: Sonstiges

Gebäudereinigung Daniel Baumann spendet Feuerwehr Weihnachtsgeschenke

Zu Weihnachten konnten an die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hasselroth 100 neue Hoodies in traditionellem „Feuerwehrrot“ übergeben werden. Daniel Baumann möchte sich mit der nicht alltäglichen Spende bei den Einsatzkräften für ihren Einsatz und ihr Engagement zum Wohle der Allgemeinheit bedanken. Die Leitung der Feuerwehr und Bürgermeister Pfeifer dankten dem lokalen Geschäftsmann für seine Geste bei der Übergabe der Geschenke.

Weiterlesen

Gemeinde Hasselroth stellt auf Digitalfunksirenen um

Die Gemeinde Hasselroth kommt aktuell ihrem gesetzlichen Auftrag zur Warnung der Bevölkerung  nach und rüstet sich mit neuen Digitalfunksirenen für die Zukunft. In allen drei Ortsteilen werden die über 60 Jahre alten Typ E57 Sirenen durch neue Digitalfunksirenen ersetzt. Im ersten Schritt werden die Lautsprecher an folgenden Standorten angebracht, um die Bevölkerung bei notwendigen Ereignissen zu warnen:

Gondsroth: Mast (Schulstraße)
Neuenhaßlau: Feuerwehrhaus (Kirchgasse), Mast (Karlstraße/Rheinstraße)
Niedermittlau: Bürgerbegegnungsstätte Alte Schule, Mast Kita „Am Krähenwald“ (Heinrich-Hofmann-Straße)

In einem weiteren Schritt, vermutlich in einigen Wochen,  werden die Sirenen ausgerichtet, installiert und funktionstüchtig gemacht. Die Umstellung ist von Nöten, da die alten Analogfunksirenen nur in der Lage sind, einen Feueralarm ertönen zu lassen.

Gerätewagen zur Generalüberholung

Endlich ist es soweit, der Gerätewagen aus Niedermittlau tritt seine Reise nach Würzburg zur Unimog-Werkstatt Herold an und wird der Feuerwehr Hasselroth voraussichtlich bis Jahresende nicht zu Verfügung stehen.
Grund dafür ist eine technische Generalüberholung von sämtlichen Komponenten des Fahrgestells und die Umrüstung auf neueste LED-Technik.
Dieser Schritt wurde im Bedarfs- und Entwicklungsplan der Gemeinde Hasselroth im Punkt „Fahrzeuge der Feuerwehr“ festgelegt, um dieses einsatztaktisch wertvolle Fahrzeug noch viele Jahre zu erhalten. Es soll weiter fester Bestandteil der "Fahrzeugfamilie" der Feuerwehr Hasselroth bleiben.

Nachdem in den kommenden Jahren das Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) am Standort Niedermittlau durch ein Staffellöschfahrzeug (StLF 20/25) ersetzt werden soll, soll dann auch der Aufbau des Gerätewagens erneuert bzw. um- und ausgebaut werden, sodass ein neuer schlagkräftiger Fuhrpark zusammen mit den Feuerwehrkameraden für die Sicherheit der Hasselrother Bürger und Bürgerinnen einsteht. Deshalb werden morgen zwei Feuerwehrkameraden trotz der schweren Zeit, aber natürlich unter Einhaltung der zurzeit geltenden Vorschriften, das Fahrzeug nach Würzburg bringen. Die Wehrführung aus Niedermittlau ist froh, das Projekt mit ihrem Team der Fahrzeugerneuerung geplant und organisiert zu haben. Ein Dank gilt auch den kommunalen Gremien, die das Projekt mit auf den Weg gebracht haben. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Ausbildung der Dienstgruppe 2 Niedermittlau

Vergangene Woche hat die Feuerwehr aus dem Ortsteil Niedermittlau ihren Übungsdienst der Dienstgruppe 2 einen Tag nach vorne verlegt. Grund dafür war die Möglichkeit ein Übungsszenario am Sportplatz in Niedermittlau anzunehmen. Auf dem Plan für den Abend standen der vorschriftsmäßige Einsatz nach  Feuerwehrdienstvorschrift 3 (Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz) und ein Strahlrohrtraining bei dem Arten, Funktionen und Handhabung näher gebracht wurden.

Acht Feuerwehrkameraden und Feuerwehrkameradinnen rollten also die Schläuche aus und gaben das Kommando "Wasser Marsch!". Alles natürlich unter den bekannten Corona-Vorschriften.

Von solchen Übungen profitieren gerade die jungen Feuerwehrkameraden und Feuerwehrkameradinnen, von denen heute auch wieder zwei vertreten waren.

Trotz Corona ist in Niedermittlau in den letzten Wochen dank zweier Neuzugänge und zweier Übernahmen aus der eigenen Jugendfeuerwehr ein Aufwärtstrend zu verzeichnen. Bis nächstes Jahr um diese Zeit werden weitere fünf Kameraden und Kameradinnen aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen. Darauf ist die Wehrführung aus Niedermittlau sehr stolz und dankt den Ausbildern und Betreuern der Jugend- und Kinderfeuerwehr für Ihre hervorragende Jugendarbeit!

Trotzdem suchen die drei Abteilungen der Niedermittlauer Feuerwehr weiter nach Verstärkung. Hast du Lust und traust dich vielleicht nicht? Spring über deinen Schatten und komm vorbei!

Schaut für weitere Infos einfach auf unsere Homepage www.feuerwehr-hasselroth.de, verfolgt uns auf Instagram und Facebook oder sprecht uns einfach an, wenn ihr uns seht!