Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Hasselroth mit überraschendem Ende!

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Hasselroth mit überraschendem Ende!

Am Samstag den 23.02.2019 traf sich die Hasselrother Jugendfeuerwehr zur gemeinsamen Sitzung.

Bei der diesjährigen Versammlung stand die Wahl eines neuen Gemeindejugendfeuerwehrwartes im Vordergrund. Rudolf Eisenbarth aus Neuenhaßlau erklärte sich bereit dieses wichtige Amt zu übernehmen. Er wurde von den anwesenden Jugendlichen gewählt und freute sich sehr über das  ihm geschenkte Vertrauen.

Weitere wichtige Ämter des Jugendfeuerwehrausschusses waren an diesem Tag noch zu besetzten. Dies geschah, wie laut Satzung vorgeschrieben, durch geheime Wahlen, mit Stimmzetteln und Wahlurne. So kamen viele der Jugendlichen das erste Mal mit demokratischen Wahlen in Berührung und engagierten sich mit viel Begeisterung und Spaß.

In den Jugendfeuerwehrausschuss wurden folgende Jugendliche gewählt: Collien Hamburger als Schriftwartin, Kevin Esposito als Sprecher der Jugendfeuerwehren und Marleen Hellmuth und Jennifer Greiner als Delegierte zu übergeordneten Organen.

Seit 4 Jahren konnte der Posten des stellvertretenden Gemeindejugendfeuerwehrwartes nicht besetzt werden und auch dieses Jahr konnte im Vorfeld der Sitzung kein Kandidat für dieses wichtige Amt gefunden werden. Doch zum Glück entschied Samuel Maniura aus Niedermittlau während der Versammlung sich für diese verantwortungsvolle Aufgabe zur Wahl zu stellen. Die Jugendlichen waren begeistert, sodass Samuel Maniura zum stellvertretenden Gemeindejugendfeuerwehrwart der Feuerwehr Hasselroth gewählt wurde. Mit dieser großartigen Wende hätte zu Beginn der Sitzung niemand gerechnet.

Beide gewählten Gemeindejugendfeuerwehrwarte müssen noch von der Einsatzabteilung bestätigt werden. Dies geschieht bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hasselroth am 15.03.2019.

Ein weiteres Highlight war die Verleihung der Jugendflamme Stufe 1. Hier konnten dieses Jahr folgende Jugendliche das wichtige Abzeichen erringen: Marleen Hellmuth, Collien Hamburger, Marie Weingärtner, Kevin Esposito, Ryan Esposito, Nico Röder, Tim Sauer und Alexander Steinbach.

Verleihung der  Jugendflamme Stufe 1

Zweite Reihe rechts außen: Samuel Maniura, Stv. Gemeindejugendfeuerwehrwart

Zweite Reihe links außen: Thomas Born, amtierender Gemeindejugendfeuerwehrwart

Zweite Reihe Zweiter von links: Rudolf Eisenbarth, neu gewählter Gemeindejugendfeuerwehrwart

Kommentare sind deaktiviert