Gefahrenabwehr in allen Bereichen

Gefahrenabwehr in allen Bereichen

Am vergangenen Samstag um 10:00 h trafen sich die Mitglieder der Einsatzabteilung Neuenhaßlau zur letzten Ganztagesausbildung des Jahres. Bei einer Stationsausbildung zum Thema Logistik und am neuen SW 2000 wurde sich ganz aktuellen und für alle Kameraden neuen Themen gewidmet. Das neue Fahrzeugkonzept wird demnächst noch detaillierter vorgestellt werden.

 

Der Vormittag endete mit einer Einsatzübung, in der die Möglichkeiten des SW 2000 bei der Wasserversorgung über lange Wegstrecke voll zum Tragen kamen.

Am Nachmittag bekamen die Mitglieder der Feuerwehr Neuenhaßlau grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten zum Thema Selbstverteidigung vermittelt. Hierzu waren zwei Krav Maga Trainer ins Feuerwehrhaus gekommen, die in einer sehr praktischen wie realistischen Schulung Handgriffe aufzeigen, mit denen man sich im Falles eines Übergriffes zur Wehr setzen kann. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass immer wieder Kameraden von Feuerwehr und Rettungsdienst tätlich angegriffen werden ein wichtiges Thema.

Nicht zuletzt die gute Beteiligung machte das Ganze zu einer sehr erfolgreichen Veranstaltung, von denen es in Zukunft mit Sicherheit weitere geben wird.

Kommentare sind deaktiviert