4. GONDSROTHER DORFFESTchen

4. GONDSROTHER DORFFESTchen

Auch 2019 wird am dritten Wochenende im September am Feuerwehrhaus das „Gondsrother Dorffestchen“ gefeiert. Die Neuauflage steht ganz im Zeichen des Jubiläums „140 Jahre Feuerwehr Gondsroth“.

Die Party startet am Samstag, 21.9. um 19 Uhr mit einer Happy-Hour. Das Speisenangebot wird durch selbstgemachten Schinkenkrustenbraten frisch aus dem Ofen bereichert. Ab 20:30 Uhr gehört die Bühne der Hitparadengruppe, die wieder zahlreiche Stars für den Auftritt in Gondsroth gewinnen konnte. Den Rest des Abends sorgt DJ Tommy weiter für gute Stimmung.

Sonntag, 21.9. startet um 11:30 Uhr im Hanauer Weg der Festzug durch Gondsroth. Viele Ortsvereine aus Hasselroth, sowie Feuerwehren aus der Umgebung, ziehen unter der Begleitung des Musikvereins Germania aus Somborn durch die Straßen. Es beteiligt sich natürlich auch die Gondsrother Feuerwehr mit ihren Abteilungen. Es wird die Vereinsfahne präsentiert, die alte Handdruckspritze von 1879 und noch ein Motivwagen. Die Feuerwehrküche bietet anschließend Braten mit Klößen und Rotkraut oder verschiedene Schnitzel zum Mittagstisch an. Nach dem Essen spielt der Musikverein nochmal im Zelt auf, bevor es an die Kuchentheke gehen kann. Um die Festzugteilnehmer und Zuschauer bei guter Laune zu halten wurden jetzt noch kurzfristig die „Fischbörner Bube“ engagiert, die mit ihrer Musik von 13 bis 17 Uhr das Zelt einheizen sollen.

Krönender Abschluss des Programms ist die Ziehung der Tombolagewinner am späten Nachmittag. Als Hauptpreise winken eine Fahrt im Heißluftballon für zwei Personen, sowie ein nagelneues Mountainbike.

Wer noch beim Festzug mitmachen möchte, als kleine oder große Gruppen, Verein, Club oder einfach so, mit oder ohne Wagen, als Einzelperson mit besonderen Fahrzeugen, kann sich gerne noch bei Pressewart Frank Schmidt, Telefon 06055-82640 oder per Mail an pressewart.gondsroth@feuerwehr-hasselroth.de melden.

Foto: Die Gondsrother Feuerwehr kürzlich beim Festzug in Rothenbergen

Kommentare sind deaktiviert