Unklare Rauchentwicklung

Datum: 08.08.2018 
Alarmzeit: 9:01 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 59 Minuten 
Art: Brände > F2 - Sonstiges 
Einsatzort: Feldgemarkung Niedermittlau Bahnhofsiedlung -> Rothenbergen 
Einsatzleiter: Stv. Gemeindebrandinspektor 
Mannschaftsstärke: 25 
Fahrzeuge: LF10 (HAS 2-43-1), LF8/6 (HAS 3-42-1), LF8/6 GG (HAS 1-42-1), GW (HAS 2-59-1), GW (HAS 3-59-1), MTF (HAS 2-19-1), MTF (HAS 3-19-1) 
Weitere Kräfte: DRK OV Neuenhaßlau, DRK Rettungsdienst, Freigericht 1-31-1 (DLK), Freigericht 5-22-1 (TLF), MKK02, Polizei 


Einsatzbericht:

Am Mittwochmorgen dem 08.08. wurden um kurz nach 9:00 h die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hasselroth, die Drehleiter Freigericht und der Rettungsdienst zu einer unklaren Rauchentwicklung in den Bereich der Landstraße zwischen Neuenhaßlau und Niedermittlau alarmiert. Vor Ort Stand ein PKW in der Feldgemarkung Niedermittlau Bahnhofsiedlung Richtung Rothenbergen in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte den Brand mit zwei C-Rohren unter Atemschutz und verhinderte ein Ausbreiten auf die angrenzenden Felder. Im Einsatz waren 25 Kräfte der Feuerwehr sowie der Rettungsdienst und die Polizei. Eine Person wurde an den Rettungsdienst übergeben.

Kommentare sind deaktiviert