Tierrettung

Datum: 05.09.2018 
Alarmzeit: 11:24 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 39 Minuten 
Art: Hilfeleistungen > H1 - Kleintier 
Einsatzort: Neuenhaßlau, Bornwiesenweg 
Einsatzleiter: Fahrzeugführer 2-43-1 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF10 (HAS 2-43-1), MTF (HAS 2-19-1) 


Einsatzbericht:

Getreu dem Motto der Feuerwehr Hasselroth: "Für Mich, Für Dich, Für Alle" rückte die Feuerwehr Neuenhasslau zu einer Tierrettung aus. Besorgte Bürger alarmierten die Feuerwehr weil sie eine Schlange im Kellerabgang feststellten.

Die Schlange wurde durch die Feuerwehr gesichert, ein Bild der Schlange wurde an einen Schlangenexperten gesendet. Dieser gab nach kürzester Zeit Entwarnung. Es handelte sich um eine Ringelnatter.

Das Tier wurde durch die Feuerwehr aus der misslichen Lage befreit, und nach Absprache mit dem Experten am Waldrand in die freie Wildbahn entlassen.

Kommentare sind deaktiviert