Auslösung Heim-Rauchmelder

Datum: 08.09.2018 
Alarmzeit: 7:03 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 57 Minuten 
Art: Brände > F2 - Sonstiges 
Einsatzort: Neuenhaßlau, Ringstraße 
Einsatzleiter: Gemeindebrandinspektor 
Mannschaftsstärke: 50 
Fahrzeuge: KdoW (HAS 01/02), LF10 (HAS 2-43-1), LF8/6 (HAS 3-42-1), LF8/6 GG (HAS 1-42-1), ELW (HAS 1-11-1), GW (HAS 2-59-1), GW (HAS 3-59-1), GW-N (HAS 1-64-1), MTF (HAS 2-19-1), MTF (HAS 3-19-1) 
Weitere Kräfte: DLK Langenselbold, DRK Hasselroth, Polizei, Rettungswagen Gelnhausen 


Einsatzbericht:

Um kurz nach 07:00 wurden die Feuerwehren der Gemeinde Hasselroth und die Drehleiter Langenselbold, mit einem Rettungswagen und dem DRK Neuenhaßlau/Gondsroth zur Auslösung eines privaten Heim-Rauchmelders alarmiert. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zum Gebäude und stellte glücklicher Weise fest, dass es sich um kein Feuer handelte. Im Einsatz waren ca. 50 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Kommentare sind deaktiviert